USGNUTZT

usgnutzt

 

 Leerstand als Potential
In Vorarlberg stehen viele Häuser leer oder sind zu wenig genutzt. Angesichts steigender Mietpreise und knapper  werdendem Bauland steckt hier viel verborgenes Potential. Wie lassen sich Leerstände aktivieren?

Das Festival bezieht für drei Tage eine alte Tischlerwerkstatt in Röthis und macht sich auf die Reise zum Thema Leerstand. Das Haus füllt sich mit Musik, Ausstellungen, guter Verpflegung  und buntem Publikum. In Diskussionen und Vorträgen werden Ideen und Strategien gesammelt.

Das war das usgnutzt – Festival
9.- 11. Juni 2017

Für alle die nicht dabei waren und für alle die nochmals nachlesen möchten die usgnutzt- Dokumentation.
Danke an alle Mitwirkenden und BesucherInnen für drei abwechslungsreiche Tage zum Thema Leerstand, voller Ideen, Begegnungen, Musik und co.

Tischlerwerkstatt als Zwischennutzung
Seit Herbst 2016 hat die alte Tischlerwerkstatt im Zentrum von Röthis neue Besitzer. Das 1943 usprünglich als Torkelgebäude errichtete Haus wurde lange als Tischlerwerkstatt genutzt und steht seit 23 Jahren leer. usgnutzt nutzte diesen Leerstand für eine Zwischennutzung.

Werkstatt2

Programm

 

Freitag 9. Juni 2017
10.00
LEERSTANDS-UNIT
Spaziergang mit einer Schulklasse

19.00
IMPULSVORTRÄGE

21.00
Konzert „The good old curly tales“

Samstag  10. Juni 2017
11.00
Vernissage: Kunscht im Kear
Konzert „Kontakt-Chor“

17.00
RUNDER TISCH

Sonntag 11. Juni  2017
11.00
Jane‘s Walk  Spaziergang ins Wohngebiet

14.00
Ernte: usgnutzt was bleibt?

 täglich
AUSSTELLUNG

Werkstatt

Organisationsteam

Dipl. Ing. Gudrun Sturn
0699/19 23 14 22
hallo@frausturn.at

Johannes Herburger MA
0664/94 19 518
johannes@modul5.at

4.2_c_LLogo_EU_LEADER_Laender_2015_2_4C.eps