BETEILIGUNG (Partizipation) von Bürger*innen ist gerade im öffentlichen Raum wichtig und sehr bereichernd. Wenn viele mitreden und mitgestalten sind Planungen besser auf die Nutzer*innen zugeschnitten. Die Akzeptanz für Projekte wächst mit der Einbindung der Bevölkerung. Die Sichtweisen der anderen werden von den Beteiligten gesehen,  verstanden und aktzeptiert.

Alle Menschen nutzen den öffentlichen Raum.  Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Alte, körperlich Beeinträchtigte, Frauen und Männer, sie alle haben unterschiedliche Anforderungen und Wünsche. Sie sind die Expert*innen vor Ort, kennen die Wohnumgebung, die Probleme und Qualitäten.

Tätigkeiten von FRAU STURN
Planung von Beteiligungs-Prozessen
Organisation der geeigneten Formate (Streifzüge, Workshops, World Café, schriftliche Befragung, Camps, Wahrnehmungs-Spaziergang, Interviews, etc.)
Moderation und fachliche Begleitung
Öffentlichkeitsarbeit (Gestaltung Einladungen, Pressetexte, etc.)

Beteiligungs-Projekte FRAU STURN
technik bewegt Architekturvermittlung an Schulen
Dorfhus Düns Vorbereitung geladener Wettbewerb
Vorderes Montafon regionales Spiel- und Freiraumkonzept für 8 Gemeinden
Jugendplan Montafon Bestandsplan mit Beteiligung
Leerstands-Unit Workshop und Spaziergang mit Schulklasse
Zukunft Übersaxen Prozessbegleitung

 

Auswahl an Beteiligungs-Projekten vor 2015 von Gudrun Sturn
teilweise im Rahmen der Arbeit in der Gebietsbetreuung

STADTSAFARI Entdecke die Stadt
Garten Rosenberg Urban Gardening
Orte, die einladen Kunstvermittlung an Schulen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*